HILDESHEIM

 

 

 

 

Hildesheim

Knochenhaueramtshaus

am Marktplatz

 

 

Dank seinem Dom und seiner Gottesburg St. Michael gehört

Hildesheim seit 1985 dem Weltkulturerbe der UNESCO.

Größtes Bistum Deutschlands - Niedersachsen - 106.000 Einwohner

Der Domschatz gilt als einer der schönsten Kirchenschätze Deutschlands.

Hildesheim hat eine französische Partnerstadt: Angouleme

 

                          Was Sie in Hildesheim sehen müssen...

 - Hildesheimer Dom mit 1000-jährigem Rosenstock, Bronzetüren (1015),

   Christussäule (1018), Taufbecken (1220), romanischem Kreuzgang,

   Renaissance-Lettner. Das Dom-Museum hat einen der schönsten

   Kirchenschätze nördlich der Alpen

 - Stiftskirche St. Michael (Anfang 11.Jht) mit der berühmten Engelchorschranke

    (12.Jht) und der romanischen Bilddecke (Ende 12.Jht)

 - Godehardskirche (12.Jht) - wunderschöne Kapitelle

 - Kreuzkirche gleichzeitig romanisch, gotisch und barock

 - Historischer Marktplatz - in März 1945 zerstört, 1987 wiederaufgebaut,

   bemerkenswert - gotisches Rathaus, Tempelhaus (1480), Wedekindhaus (1598),

   Knochenhaueramtshaus (1529)

 - Brühl-Viertel mit alten Fachwerkhäusern, die vom Krieg verschont wurden

 - Römer- und Pelizaeus-Museum - Altägypten- und Alt-Peru-Sammlungen

 

Der Kirchenliebhaber kann in Hildesheim natürlich andere interessante

Kirchen besichtigen: Andreaskirche, Magdalenenkirche, Lambertikirche, Mauritius-Kirche.

 

Hildesheim in 4100 Bildern auf meiner Webseite

 

www.raymond-faure.com

 

Offizielle Seite der Stadt Hildesheim

 

www.hildesheim.de

 

Hildesheim

Kehrwiederturm

 

Hildesheim

Waffenschmiedehaus (1548)

Hildesheim

Marktplatz - Tempelhaus und Wedekindhaus

 

 

        

        Wussten Sie es schon?

  • Diedrich Pining, um 1430 in Hildesheim geboren, hat Amerika vor Columbus entdeckt! Über Island und Grönland erreichte er nämlich Neufundland und damit den amerikanischen Boden 20 Jahre vor dem berühmten Genuesen.

  • Die Reliquien des hl. Epiphanius - Der Bischof Othwin von Hildesheim war mit seinem Heer König Otto dem Großen nach Italien gefolgt (962). Otto wollte sich dort vom Papst zum Kaiser krönen lassen. Damals besaßen die deutschen Kirchen wenig Reliquien. Die italienischen Kirchen waren aber voll von solchen Schätzen. Der Bischof war bereit diese zu kaufen oder zu entwenden. Sein Sekretär Thangward riet ihm die zweite Lösung. Und der Sekretär selbst wird diese heiligen Reliquien selbst klauen. Er schlich sich also in die Kirche, wo der Leib des hl. Epiphanius ruhte, riss ein Teil der Schutzmauer, die das Grab umgab, ein, öffnete den Sarkophag des Heiligen, erhob die Reliquien und trug sie schnellstens zu der Herberge, in der Othwin zitternd auf den glücklichen Ausgang dieses Einbruchdiebstahls an heiliger Stätte wartete. Der Bischof schickte die Reliquien sofort über die Alpen zur Reichenau, während Klerus und Volk von Pavia schreiend und jammernd durch die Straßen zogen und vom Kaiser Sühne für dieses Verbrechen forderten. Der Kaiser nahm die Sache nicht tragisch. In großer Prozession trug Othwin dann selber den Leib des hl. Epiphanius in seine Domkirche zu Hildesheim, deren erster Nebenpatron seitdem der Heilige aus Pavia ist.

 

Hildesheim

1000-jähriger Rosenstock

STADTFÜHRUNG IN HILDESHEIM

 

     -  Führung durch die Altstadt und die Kirchen ( 1.30 bis 2 Std.)

 

 

Kleiner Spaziergang in Bildern durch Hildesheim

 

Hildesheim

Bäcker- und Knochenhaueramtshaus

 

Hildesheim

Bäckeramtshaus

Hildesheim

Knochenhaueramtshaus

Hildesheim

Tempelhaus

Hildesheim

Wedekindhaus

Hildesheim

Marktbrunnen

 

Hildesheim

Kreuzkirche

Hildesheim

Choralei

 

Hildesheim

Seminarkirche

Hildesheim

Ehem. Dominikanerkirche St. Paul

Hildesheim

Fachwerkhaus (16.Jht)

 

Hildesheim

Kleine Insel mit Fachwerkhäusern

Hildesheim

Waffenschmiedehaus

Hildesheim

Synagogendenkmal am Lappenberg

Hildesheim

Alte Fachwerkhäuser

 

Hildesheim

Kehrwiederturm

Hildesheim

Schöne Fachwerkhäuser

Hildesheim

Basilika St. Godehard (12.Jht)

Hildesheim

Wernerhaus (1606)

Hildesheim

Hinterer Brühl

Hildesheim

Karthaus

 

Hildesheim

Über dem Karthaus-Portal

Hildesheim

Dom

Hildesheim

Westwerk

 

Hildesheim

Blick zum Chor

Hildesheim

Hezilo-Radleuchter (11.Jht)

 

Hildesheim

Die berühmten Bernwardstüren (1015)

Hildesheim

Christussäule (1016)

Hildesheim

Taufbecken (Anfang 13.Jht)

Hildesheim

Reliquienschrein des hl. Epiphanius

Hildesheim

Haus der Landschaft (1715)

Hildesheim

Elfenaltar (1515) in St.Magdalenen

Hildesheim

Gottesburg St. Michael

 

Hildesheim

Blick zum Westchor

Hildesheim

Die berühmte Holzdecke (12.Jht)

 

Hildesheim

Rückseite der Engelchorschranke

(12.Jht)

Hildesheim

Renaissance-Erker (1590)

 

Hildesheim

Kaiserhaus (1587)

Hildesheim

Details des Kaiserhauses

Hildesheim

Bürgerkirche St. Andreas

 

Hildesheim

Alte Münze (1530)

 

Le Harz et sa région en 130.000 photos - Der Harz und seine Region in 130.000 Fotos